Ein Gewitter zieht auf? So musst du dich verhalten, um wirklich sicher zu sein!

Mit einem Gewitter ist nicht zu spaßen!

In den letzen Tagen zogen heftige Gewitter und Stürme über Teilen des Landes. Um seine Sicherheit angesichts dieser Naturgewalt zu gewährleisten, muss man einige wichtige Dinge beachten. Tut man das nicht, kann es schlimm ausgehen. Aber was genau sind die Gebote und Verbote bei Gewitter? Wir verraten es dir!

Zieht ein Sturm auf? Folge diese Richtlinien, um dich in Sicherheit zu bringen!

Das solltest du lassen:

  • Radfahren
    Manchmal kann man es einfach nicht vermeiden. Mann ist auf dem Radweg nachhause und plötzlich wird man von einem starken Gewitter überrascht. Die meisten denken, man ist dann trotzdem sicher, weil einen die Gummiräder beschützen. Das stimmt jedoch nicht ganz. Du solltest besser so schnell wie möglich absteigen und das Fahrrad weit weg von dir abstellen. Suche dann nach einem Unterschlupf, am besten ein Haus und kein einfaches Dach.
  • Duschen
    Einer der größten Mythen ist, dass man während eines Unwetters unbesorgt duschen kann. Du solltest aber wissen, dass das nicht stimmt! Alle Kontakte mit fließendem Wasser sollten stets vermieden werden. Das gilt fürs Duschen, fürs Händewaschen, aber auch fürs Geschirrspülen. Schlägt ein Blitz in der Nähe ein, kann es durch die Rohre in der Erde abgeleitete werden. Daher raten Experten, eine halbe Stunde nach dem Gewitter zu warten, bis man wieder fließendes Wasser im Haus nutzt.
  • Zelten
    Beim Campen kann ein Unwetter oft mal aufziehen. Vielleicht denkst du, du seist im niedrig gelegenen Zelt sicher, aber das stimmt leider nicht. In einem leeren Feld ist dein Zelt trotzdem der höchste Punkt und zieht Blitze dadurch an. Wenn Bäume in der Nähe stehen, können diese bei einem Einschlag auf dich stürzen. Auch Metallzäune oder ein Laternenpfahl erhöhen das Risiko eines Blitzeinschlags.

Auf der nächsten Seite siehst du, was du unbedingt tun musst, um bei einem Gewitter sicher zu sein. In welcher Position glaubst du, bist du am sichersten?


Seite 1/2