Mit diesen Tricks bekommst du Flugtickets billiger und sparst viel Geld!

flugtickets

Beim Kauf von Flugtickets ist tricksen gefragt!

Die Urlaubssaison steht an und bei vielen ist die Urlaubsplanung schon im vollen Gange. Neben Zeitraum, Ort und Hotel gibt es auch beim Kauf der Flugtickets viel zu berücksichtigen. Welche Fluglinie? Von welchem Flughafen? Und wann sollte man die Tickets kaufen? Die erste Priorität hierbei: Geld sparen. Und das geht nur, wenn du weißt, wie du das System überlisten musst. So ergatterst du die billigsten Tickets! 

Wissenswert
Als Erstes solltest du wissen, dass das Preisangebot von einer menge Faktoren abhängt. Keine zwei Reisende werden für das selbe Ticket den selben Preis bezahlt haben. Grund dafür ist, dass die Algorithmen der Online-Anbieter an Hand bestimmter Indikatoren einen anderen Preis berechnen. Web-Browser wissen viel über dich, zum Beispiel wonach du suchst, wie dein Online verhalten aussieht und wie viel Geld du ausgibst. Vielleicht ist dir schonmal aufgefallen, dass der Flugticket immer teurer wird, umso öfter du nachschaust. Es wird einem deshalb geraten, immer wieder den Cache des Browsers bei der Suche zu löschen, oder gleich auf anonymen Modus zu surfen. Das wird den Preis senken.

Standort
Der Flugpreis hängt auch von der Region ab, aus der du buchst. Suchmaschinen wissen an Hand der IP Adresse, ob du aus Amerika oder Europa, Deutschland oder Frankreich buchst. Dabei variiert sich der Preis enorm! Berliner werden Flüge billiger als Münchner erhalten, weil man vermutet, sie bräuchten es günstiger. Um dieses System auszutricksen, kannst du mit einem Virtual Private Network (VPN) deinen Standort verschleiern. Ein VPN ändert deine IP Adresse und gibt den Anschein, du wärst woanders. Lufthansa Flüge bekommt man zum Beispiel 50 Euro billiger als den deutschen Preis, wenn man aus Amerika bucht.

Weitere Tipps

  • Timing: Am besten, du fängst mit der Suche rechtzeitig an, um den günstigsten Flug zu sichern. Sechs Wochen vor Abflug ist in der Regel die beste Zeit, um zu buchen.
  • Meide Flugportale: Obwohl Flugportale eine gute Übersicht für den Preisvergleich bieten, solltest du das Ticket nicht hier kaufen. Schaue danach lieber auf der Airline Webseite selbst, denn hier sind sie meist günstiger.
  • Hin- und Rückflug: Es macht wenig Sinn, aber manchmal ist das Ticket mit Rückflug günstiger, als eine einfache Fahrt. Schaue also lieber vor dem Kauf nach. So sparst du Geld und den Rückflug kannst du einfach verfallen lassen.

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Bento | Bild: Pixabay