5 Tipps, wie die Brille beim Tragen einer Maske nicht beschlägt

Maske

Keine beschlagene Brille mehr beim Tragen einer Maske

In der Zeit von Corona ist das Tragen einer Maske in vielen Situationen, wie z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, nicht gerade optional. Kein Problem, könnte man meinen, aber für die Brillenträger unter uns ist das ganz und gar nicht schön. Denn jedes Mal, wenn man unter der Maske die warme Luft ausatmet, beschlägt die Brille. Zum Glück gibt es jetzt ein paar gute Tipps, wie man dies beim Tragen einer Maske vermeiden kann.

Wie trägst du deine Maske?

Bevor du dich den Tipps widmest, wie man verhindern kann, dass die Brille beschlägt, solltest du zunächst wissen, wie man eine Maske richtig trägt. Zuallererst muss man seine Hände gründlich waschen und abtrocknen. Anschließend nimmt man die Maske an den Gummibändern auf, ohne die eigentliche Maske zu berühren. Dann befestigt man die Schlaufen hinter den Ohren und berührt auch beim Abnehmen der Maske nur die Gummibänder. Die Stoffmasken kann man in einem geschlossenen Plastikbeutel aufbewahren, wobei man darauf achten sollte, gebrauchte und neue Masken nicht zusammen aufzubewahren. Außerdem sollte man auch keine offenen Masken in die Handtasche stecken, da dies zur Verbreitung des Virus führen könnte und alle anderen Habseligkeiten infiziert werden.

Tipps zur Vermeidung beschlagener Gläser

Die Brille beschlägt, weil man in die Maske atmet. Das führt dazu, dass der warme und feuchte Atem durch die kleinen Öffnungen – auch unter den Augen – entweicht. Die warme Luft steigt auf und gelangt hinter die Gläser der Brille. Das Ergebnis? Eine lästige, beschlagene Brille, die ständig mit einem Brillenputztuch abgetrocknet werden muss. Aber wenn du einen der folgenden Tipps ausprobierst, kannst du dieses ständige Abtrocknen umgehen!

Spülmittel

Ein nützlicher Tipp, damit die Brille nicht beschlägt, ist die Verwendung von Spülmittel. Einfach ein kleines Tröpfchen auf die Gläser geben und mit einem Brillenputztuch (vor allem auf der Innenseite) gut einreiben. Alternativ kann man die Brille auch vor dem Abwasch in eine frische Seifenlauge legen.

Mehr Tipps findest du auf der nächsten Seite.

Seite 1/2

Array