Warum ist es lebensgefährlich sein Kind mit einer Winterjacke im Kindersitz anzuschnallen

Winterjacke

Eine Warnung kann unnötige blöde Situationen vorbeugen! 

Draußen wird es immer kälter. Das bedeutet auch, dass wir unsere warmen Winterjacken herausgekramt haben und so in unser kaltes Auto steigen. Auch Kinder bekommen Handschuhe, dicke Winterjacke an und Mützchen auf. Du nimmst dein Kind so eingepackt mit ins Auto? Dann solltest du das ab jetzt nicht mehr tun – es kann lebensgefährlich sein. 

Die dicke Winterjacke verursacht, dass der Sicherheitsgurt nicht mehr so wirksam ist. 

Zu dicke Winterjacke
Dein Kind hat eine sehr warme und dicke Winterjacke an, was dazu führt, dass der Sicherheitsgurt dadurch nicht mehr so eng an liegt. Solltest du nun in einen Zusammenstoß verwickelt werden, dann wird die dicke Jacke deines Kindes zusammengedrückt, aber nur so, dass deine Tochter oder Sohn noch zu viel Bewegungsfreiheit hat. Es kann sein, dass dein Kind deshalb aus dem Kindersitz rutscht. Dies wurde in einem sogenannten ‘Crashtest’ von The Today Show getestet. Die Kleinkind-Puppe die eine dicke Winterjacke an hatte, wurde bei einem heftigen Zusammenstoß direkt aus dem Kindersitz geschleudert.

 

Du solltest die dicke Winterjacke deines Kindes also vorher ausziehen, bevor du den Sicherheitsgurt anlegst! 

Lies auch: dein Kind hat sich verschluckt? Das hier solltest du dann direkt tun! 

Quelle: Flaironline, Today | Bild zur Illustration