Er klebt Noppenfolie auf die Fensterscheiben. Der Wärmeeffekt ist wirklich enorm!

Noppenfolie

Noppenfolie kommt endlich zum Einsatz.

Sobald es draußen kälter wird, finden wir es immer schwieriger morgens aus dem Bett zu kommen. Das Bett ist viel zu schön warm und sobald man die Bettdecke umschlägt wird es eisig kalt. Außerdem ist es noch stockdunkel und fühlt sich an wie mitten in der Nacht. Selbst der Weg ins Bad oder in die Küche zur Kaffeemaschine kommt einen vor wie 3 km. Die Heizung will natürlich auch nicht direkt alles mollig-warm stimmen. Wir zeigen dir jetzt, wie du mit Hilfe von Noppenfolie deine Fensterscheiben so isolieren kannst, dass sich die Wärme viel länger im Haus hält. 

Bei kaltem Wetter lieber mal zweimal heiß Duschen?

Kalt in der Wohnung

Wenn das Fenster im Badezimmer offen ist dann zieht es natürlich im ganzen Haus. Gerade bei den etwas älteren Häusern kann man nicht gerade von top Isolation sprechen. Oft verspaßen einem die dünnen Fensterscheiben jegliche gemütliche Stunden im Wohnzimmer. Es ist einfach zu kalt! Die Heizung auf höchster Stufe durchgehend drehen lassen ist auch keine Lösung. Nicht nur teuer, sondern das macht auch trockene Haut und Schleimhäute! Du willst etwas gegen deine dünnen Fensterscheiben unternehmen, es jedoch vermeiden viel Geld auszugeben? Dann schnapp dir Noppenfolie.

Noppenfolie

Du brauchst also Noppenfolie und ein klein wenig Wasser. Schneide einfach so ein großes Stück Noppenfolie aus, wie die Größe deiner Fensterscheibe, die du isolieren möchtest (zum Beispiel das Badezimmerfenster). Sprühe mit einer Sprühflasche etwas Wasser auf die glatte Seite der Noppenfolie und ein klein wenig auf die Scheibe. Drücke jetzt die Folie auf die Fensterscheiben. Innerhalb von ein paar Sekunden papst die Folie an der Scheibe fest. Wenn alles gut funktioniert hat, dann hält die da sogar den ganzen Winter über. Deine Isolation ist nun fertig. Du wirst schnell einen Unterschied merken, sei gespannt auf den nächsten Morgen im Bad! Angenehm warm!

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Libelle | Bild Videostill Youtube