Dein Sichtschutzzaun ist von Moos und Unkraut befallen? Das bekommst du mit diesem Mittel direkt weg!

Sichtschutzzaun

Moos und Unkraut haben gegen dieses Mittel keine Chance

Moos und Unkraut verbreiten sich leicht und sind lästig. Gerade an Sichtschutzzäunen ist es besonders lästig den feinen Wildwuchs zu entfernen. Und seien wir mal ehrlich, der grünliche Zaun sieht nun nicht sonderlich schick aus. Aber keine Panik: mit diesem Mittel wirst du jegliches Unkraut sofort los. 

Unkraut kann echt lästig sein.

Frühlingsputz

Die perfekte Zeit um einmal für Klarschiff zu sorgen: die Terassenfliesen von Unkraut befreien, das Beet auf Vordermann bringen, die Fensterscheiben putzen ohne das Streifen enstehen oder die Gartenmöbel von grünem Schimmer befreien. Einfach einmal alles wieder zum Glänzen bringen. Und das tolle an der ganzen Sache? Mit diesem Mittel dauert das Entfernen von Moos und Unkraut gar nicht lange!

Sichtschutzzaun

Alles was du tun musst: löse grüne Seife und Soda (ungefähr jeweils fünf Esslöffel) in einem Eimer mit warmen Wasser auf. Gut umrühren und dann anschließend über die betroffenen Stellen schütten. Dies nun gut einwirken lassen. Schnappe dir nun eine relativ harte Bürste und schrubbe über die von Moos und Unkraut befallenden Stellen des Zauns. Achtung, die Bürste sollte jedoch auch nicht zu hart sein (sonst beschädigst du wohl möglich das Holz). Sobald du alle Stellen gut geschrubbt hast, kannst du alles mit Wasser abspülen. Du wirst überrascht sein, wie wirkungsvoll dieser Mix ist!

Achtung: es kann sein, dass örtliche Pflanzenschutzgesetze gelten die hierbei beachtet werden sollten. Informiere dich dementsprechend vor Ort bevor du dich an die Arbeit machst.

Das hier könnte dich auch interessieren: Mit diesem Trick wirst du das Unkraut zwischen den Terassenfliesen los!

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest! 

Quelle: archief | Bild: Tips en Weetjes ©

Array