Darum solltest du dein Shampoo salzen

Stelle mit nur ein wenig Salz dein eigenes Supershampoo her

Nicht jeder mag mit Bittersalz vertraut sein, aber in der Welt der Medizin und des Gesundheitswesens ist dieses Produkt seit langem ein wesentlicher Bestandteil. Es ist für seine hervorragenden heilenden und reinigenden Eigenschaften bekannt und ist technisch gesehen eigentlich kein Salz, sondern ein Mineral, das aus einer Kombination aus Magnesium und Sulfat besteht. Diese Zusammensetzung soll eine sehr positive Wirkung auf den Körper haben und ist rundum natürlich!

Mutter Natur kümmert sich um uns dank Bittersalz!

Magnesium

Bittersalz wird oft Leuten mit einem Magnesiummangel verschrieben. Das Salz kann man entweder als Fuß- oder Ganzkörperbad genießen, aber das sind noch nicht alle Möglichkeiten! Auf der nächsten Seite findest du ein paar tolle Tipps, die du jeden Tag anwenden kannst – vielleicht wirst du sogar das ein oder andere wunderbare Ergebnis bemerken. Und das Beste: Das Salz ist in jeder Apotheke erhältlich.

Gehe auf die nächste Seite, um alles über dieses tolle Produkt zu erfahren!

Disclaimer: Es gibt keine Garantie für spezifische Ergebnisse und können von Person zu Person variieren.

Seite 1/2