Das sind die schrägsten DIY-Pools, die du jemals gesehen hast!

Diese Leute haben sich hier echt was einfallen lassen

Träumst du auch vom eigenen Pool im Garten? Leider fehlt den meisten von uns ein Haufen Geld, um diesen Traum in Erfüllung gehen zu lassen. Anderen kümmert das Geld nicht und sie erfüllen sich ihren Traum mit den Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen. Egal ob im Container, Mülleimer oder der Schubkarre, in diesen DIY-Pools ist Badespaß garantiert!

An heißen Sommertagen braucht man einfach ein Sprung ins kühle Wasser.

1. Diese Bauer haben eine Abkühlung dringend nötig gehabt und wandelten Arbeitsmaschine zu Vergnügungsmaschine um!

.

2. Ein Loch im Boden tut es auch! Der muss aber tief sein, wenn sogar eine Taucherbrille im Spiel ist.

3. Das nennt man Dumpster Diving, was auf Deutsch so viel wie Müllcontainer-Tauchen heißt.


4. Wow das sieht ja fast maßgeschneidert aus! Wer weiß, ob er es wieder rausschafft…

5. Wer sagt, dass zwei Personen nicht rein passen?

6. Ein Pool aus leeren Bierkästen! Also wir wären gerne beim Aufbau da gewesen, vor allem beim austrinken…

.

7. Diese Herren beweisen, dass LKWs eigentlich nur riesige Badewannen auf Räder sind.

8. So spart man Platz und Wasser! Als Pool würden wir das nicht beschreiben, vielleicht eher als tragbare Badewanne.

.

9. Man sieht ihm die freudige Erfrischung regelrecht an!

.

Würdest du dir so ein Pool im Haus bauen? Da droht die Überschwap- Gefahr ernster zu werden. Die Jungs auf der nächsten Seite ließen sich davon nicht abhalten und bauten sich einen verrückten indoor-Pool. Siehe selbst!


Seite 1/2