Sie trinkt einen Monat lang nichts als Wasser und das ist passiert

Iss normal, aber trinke nur Wasser

Einen Monat lang nur Wasser trinken ist nicht die größte Bestrafung, die man sich auferlegen kann, aber auch nicht sehr spannend. Dennoch ist es auf jeden Fall einen Versuch wert. Nur einen Monat lang Wasser zu trinken kann sich sehr positiv auf deine Gesundheit auswirken.

Es ist wohl keine große Überraschung, dass es wichtig ist, genügend Wasser zu trinken. Wasser reinigt den Körper und sorgt dafür, dass er wie eine gut geölte Maschine läuft. Dennoch trinken wir oft Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke oder Milchprodukte anstelle von Wasser. Natürlich ist daran nichts auszusetzen, solange man es in Maßen tut, aber es ist sicherlich eine gute Idee, auch mal 30 Tage lang nichts anderes als Wasser zu trinken. Auf der nächsten Seite erfährst du, was für positive Auswirkungen das haben kann!

Lies auf der nächsten Seite weiter.

Seite 1/2