Auf diesem Sitzplatz wirst du im Flugzeug am schnellsten krank!

Meide diesen Sitzplatz im Flugzeug!

Im Flieger sitzt man je nach Flugdauer eine ganze Weile auf engstem Raum mit vielen anderen Menschen. Man teilt nicht nur eine Sitzreihe mit ihnen, sondern auch die Luft und das heißt, man teilt auch eine Menge Keime. Deshalb passiert es oft, dass man sich schon auf dem Hinflug in den Urlaub erkältet. Wenn du das verhindern willst, solltest du diesen Sitzplatz unbedingt meiden!

Es speilt eine wichtige Rolle, wo du sitzt!

Fensterplatz
Der Platz am Fenster ist bekanntlich der Beliebteste, meistens wegen der Aussicht. Jetzt gibt es aber einen weiteren Grund, sich um ihn zu streiten. Denn an diesem Platz hat man die geringste Chance, krank zu werden. Man sei hier am besten vor Krankheiten geschützt, lautet das Fazit der Forscher der Emory Universität in Atlanta. Das liegt hauptsächlich daran, dass man am Gang eher Kontakt mit kranken Menschen hat. Zum Beispiel wenn sie vorbeilaufen, um auf die Toilette zu gehen, oder ihre Beine zu strecken.

Gefahrenzone
In einer bestimmten Zone ist man aber besonders gefährdet. Diese Zone wurde von Mathematiker und Biologen des Forscherteams ausgemessen und entspricht dem Bereich, mit den meisten Keimen. Die Zone liegt direkt eine Reihe hinter oder vor, sowie zwei Sitze links oder rechts, von einem kranken oder hustenden Passagier. Sitz man in dieser Reichweite vom Virenschleuder, wird man höchst wahrscheinlich angesteckt.

Auf Kuschelkurs
Das Reisen im Flugzeug bringt dich im Allgemeinen auf sehr engem Körperkontakt mit anderen Menschen. Da fällt es Viren und Keimen garnicht schwer, von einem zum anderen zu gelangen. Eine vorherige Studie warnt vor zu engem Kontakt beim Ein-und Aussteigen ins Besondere. Lieber ein bisschen Abstand halten und die Hände immer wieder waschen, um gesund in den Urlaub zu starten!

Dir gefällt dieser Artikel? Dann merke ihn dir auf Pinterest!  

Quelle: Freundin | Bild: Pixabay