3-Minuten Übungen gegen Fettablagerungen in den Oberarmen!

Fettablagerungen

Fettablagerungen an den Armen reduzieren! 

Schwabbelarme sind ein wohlbekanntes ‘Phänomen’ unter Frauen. Das Armfett hängt einfach, ob man will oder nicht. Besonders dann, wenn man die Arme hochhebt, winkt oder wedelt. Aber: da kann man etwas gegen tun! Mit dieser drei Minuten Übung wirkst du dem Armfett effektiv entgegen. 

Das geht wirklich ruckizucki. 

Schwabbelarme
So gut wie jede Frau kennt das ‘Problem’ der Fettablagerungen an den Oberarmen. Einige nennen es (mit leicht gnatschigem Unterton) ‘Schwabbelarme’ oder ‘Hängearme’. Nicht, dass wir denken das darf so nicht sein oder ist unschön. Es gibt jedoch viele Frauen, die darunter leiden und gerne etwas dagegen tun möchten. Die sogenannten ‘Hängearme’ können ganz schön unsicher machen. Trotzdem kann man etwas dagegen unternehmen!

Ursachen
Schlaffe Oberarme werden hauptsächlich durch zwei Dingen verursacht. Zum einen liegt es am Bindegewebe. Das verliert im Alter seine Elastizität und Straffheit, was dazu führt, dass es den Kampf gegen die Schwerkraft verliert. Das passiert überall am Körper, weshalb es natürlich ist, dass Oberschenkel, Oberarme und der Bauch irgendwann nicht mehr so fest sitzen. Deshalb muss man seine Muskeln trainieren, die das Gewebe stärken. Eine weitere Ursache ist die plötzliche Gewichtsabnahme. Verliert man in kurzer Zeit viel Fett am Körper, kann überschüssige Haut zurück bleiben, die schlaff runterhängt. Unsere Ratschläge sind für schlaffe Oberarme gedacht, die im Alter verursacht werden.

Muskeltraining
Um das Armfett loszuwerden, musst du dich natürlich bewegen – von nichts kommt nichts. Leider gibt es da kein magisches Getränk, dass deinen Körper ohne Weiteres verzaubert. Aber es ist durchaus möglich, mit Übungen speziell für die Armen, Muskeln und Straffheit aufzubauen. Du musst dir es so vorstellen, dass du quasi die schlaff hängende Haut mit Muskeln füllen musst. Dabei sollte sich dein Training auf zwei bestimmte Muskeln in den Armen konzentrieren, nämlich der Bizeps und der Trizeps. Der Bizeps verläuft an der Vorderseite der Oberarme und der Trizeps an der Rückseite. Dafür musst du nicht einmal ins Fitnessstudio gehen, sondern kannst mit Übungen, wie die auf der nächsten Seite, gemütlich zuhause trainieren.

Welche Übungen du gegen Schwabbelarme machen kannst findest du auf der nächsten Seite!


Seite 1/2