Das ist der Grund, warum einige Menschen nicht leise niesen können!


Leise niesen Zachtjes niezen is een behoorlijke opgave

Du fühlst das Kribbeln schon in deiner Nase und dann kommt mit enormer Wucht ein lauter Nieser heraus. Eine richtige Explosion. Lies dir mal durch, warum einige Menschen nicht leise niesen können. 

Wie kommt es eigentlich, dass gefühlt das ganze Haus wackelt, wenn man niesen muss? 

Genetisch bedingt
Rund 18-35 % der Bevölkerung kann nicht leise niesen. Wie kommt es, dass einige Menschen nicht leise niesen können und andere schon? Über diese Frage grübelten schon viele Forscher im Jahre 1964. Ob du beim Niesen Geräusche machst oder nicht ist genetisch bedingt. 67% derjenigen, die laut und mit Wucht dahinter niesen, haben im Durchschnitt mehr Nerven in ihrer Hornhaut. Dies führt dazu, dass diese Menschen empfindlicher sind und somit auch das Niesen als kribbelnder wahrgenommen wird. So entsteht eine enorme Wucht beim Niesen. Anzumerken ist jedoch, dass diese Studie nur 12 Personen untersuchte und die Ergebnisse deshalb wohl nicht allzu repräsentativ sind.

Fun Fakt 
Wenn man niesen muss, dann muss man niesen. Manchmal hilft es den Finger gegen den Bereich zwischen die Nase und den Mund zu drücken, so wird der Niesreiz unterdrückt. Aber so oder so möchte der Nieser raus! Interessant ist, dass jede Sprache im Durchschnitt anders niest. Die Menschen aus den Niederlanden und Deutschland machen in etwa dieses Geräusch: ‘hatsjoe’. Menschen aus England niesen eher so ‘achoo’, die in Frankreich ‘atchoum’, in Japan ‘hakashun’ und die auf den Philippinen ‘haching’.

Quelle: Libelle | Bild: archief