Haben Sie Altersflecken auf Ihrer Haut? Mit diesem einfachen Trick verschwinden die nach kurzer Zeit.

Leberflecken sind eine Form der Hyperpigmentierung.

Hyperpigmentierung

Dabei handelt es sich um eine häufige Erkrankung, bei der eine Überproduktion von Melanin (ein natürliches Pigment in der Haut) zu dunklen Flecken und einem ungleichmäßigen Aussehen führt. Die Flecken sind nicht gefährlich, aber es ist wichtig, sie im Auge zu behalten. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn:

  • Einige Flecken werden dunkler als andere
  • Um einen (oder mehrere) Flecken herum ein dunkler Kreis entsteht
  • Sie weiter wachsen oder sich rötlich verfärben

 

Eine Zwiebel

Wussten Sie, dass Sie ein einfaches Haushaltsprodukt verwenden können, um Leberflecken zu bekämpfen? Wahrscheinlich haben Sie die beiden Zutaten bereits in Ihrer Speisekammer: eine Zwiebel und Apfelessig. Der Saft einer Zwiebel hilft Ihnen nachweislich, die Narben loszuwerden. Außerdem hilft Apfelessig bei der Entfernung abgestorbener Hautschichten. Mit diesen beiden heilenden Zutaten können Sie Ihre Haut ganz einfach wieder frisch und makellos aussehen lassen! Mischen Sie eine Zwiebel zu einem Brei. Geben Sie das Fruchtfleisch in ein Baumwolltuch oder ein Sieb und pressen Sie den Saft aus ihm heraus. Mischen Sie den Zwiebelsaft mit Apfelessig und tragen Sie ihn auf die dunklen Flecken auf. Wiederholen Sie dies einige Wochen lang täglich, und Sie werden feststellen, dass die Flecken heller werden!

Möchten Sie diesen Artikel für später speichern? Fügen Sie einen Pin auf Pinterest hinzu.

DISCLAIMER: Es gibt keine Garantie für bestimmte Ergebnisse und die Ergebnisse jeder Person können variieren.

Quelle: Plusrubriek.nl | Bild: video still YouTube

Array