Luftiges Mousse au Chocolat aus weißer Schokolade!

Geht schnell, schmeckt verdammt gut – warum nicht?

Ein köstlich süße Sünde, die jedes Gericht perfekt abrundet: Mousse au Chocolat. Anders als üblich wird in diesem Rezept weiße Schokolade benutzt, um das geschmeidige Dessert herzustellen. Das Rezept ist einfach und wird wirklich jedem gelingen, egal wie gut oder schlecht deine Kochkünste sind. Du brauchst für diese weiße Schokoladenmousse nicht viel, schnapp dir einen Kuli und schreib es auf deine Einkaufsliste!

Geschmeidig, leicht und süß: das macht eine perfekt Mousse au Chocolat aus.

Du brauchst:

  • 60 Gramm Frischkäse
  • 100ml Crème Fraîche
  • 1 Vanilleschote
  • halber Teelöffel Salz
  • 3 Eiweiße
  • 90 Gramm Zucker
  • 250 Gramm weiße Schokolade

Und so geht’s:
Mische den Frischkäse mit dem Vanillemark in einem Mixer zusammen. Füge die Crème Fraîche hinzu, bis es zu eine glatte Creme wird. Schmilz die weiße Schokolade in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle. Schlage das Eiweiß mit etwas Salz in einer sauberen Schale steif, bis es zu Schnee wird. Füge dann langsam den Zucker hinzu. Gebe die geschmolzene Schokolade zur Crème Fraîche Mischung und hebe dann das Eiweiß vorsichtig unter. Achte darauf, die Mousse nicht zu sehr zu bearbeiten, sonst gehen die Luftbläschen und die Geschmeidigkeit verloren. Löffle die Mousse in kleine Gläser und stelle sie ca.2 Stunden in den Kühlschrank. Anschließend kannst du mit weiße Schokoraspeln oder frischen Beeren garnieren. Guten Appetit!

Du möchtest diesen Artikel später noch einmal ansehen? Dann merke ihn dir auf Pinterest

Quelle und Bild: Recepten van Domy