Liste: so lange kannst du diese Lebensmittel im Gefrierfach aufbewahren.

Diese Liste gibt an, wie lange das jeweilige Essen eingefriert werden darf.

Für alle Menschen mit einem Gefrierfach kommt früher oder später die Frage auf – wie lange man eigentlich ‘X’ einfrieren darf. Ob nun um Brot, Gemüse, Kekse, Kuchen, Soßen, Milch, Fleisch oder Butter geht… wir haben hier eine lange Liste von den unterschiedlichsten Lebensmitteln aufgestellt. Angegeben ist immer jeweils das maximale Haltbarkeitsdatum für Lebensmittel im Tiefkühlfach. Danach wird es entweder schlecht oder ungenießbar.

Wie lange darf man Lebensmittel einfrieren damit es noch gut schmeckt?

Einfrieren

Warum frieren wir eigentlich Lebensmittel ein? Das Einfrieren hält die Entstehung und Weiterbildung von Bakterien an. Dadurch bleibt das Essen länger haltbar. Trotzdem verschlechtert sich die Qualität des Essens mit der Zeit und kann es auch sein dass nach langer Zeit das Essen ‘kippt’. Achte also darauf, dass das Essen immer gut verschlossen eingefriert wird und dass du den Gefrierschrank nicht allzu voll stopfst – denn dadurch steigt die Temperatur. Außerdem sollte es im Gefrierfach stets um bei – 18 Grad Celsius sein.

Brot und Nachtisch

  • Brot und Brötchen: 2-3 Monate
  • Ungebackenes Brot: 1 Monat
  • Kekse: 6-8 Monate
  • Keksteig: 3 Monate
  • Kuchen: 2-3 Monate
  • Apfelkuchen und Pudding: 6-8 Monate
  • Käsekuchen: 2-3 Monate
  • Muffins: 6-12 Monate
  • Pfannkuchen: 3 Monate

Fleisch

  • Lamm und Kalbsfleisch: 9 Monate
  • Schweinekotelett: 4-6 Monate
  • Rindfleisch: 6-12 Monate
  • Rippenstücke Rind: 4-6 Monate
  • Roastbeef: bis 12 Monate
  • Ganzes Hähnchen/Truthahn: 12 Monate
  • Teile vom Hühnchen/Truthahn: 9 Monate
  • Truthahn- oder Schweinehack: 3-4 Monate
  • Rindfleisch oder Hühnchen: 3-4 Monate
  • Hirschfleisch: 3-4 Monate
  • Schinken: 2 Monate
  • Rohe Hamburger: 3-4 Monate
  • Speck: 1 Monat
  • Würstchen: 1-2 Monate
  • Frittiertes Hühnchen: 3-4 Monate
  • Geflügeltes (vorgekocht): 4-6 Monate
  • Fleisch (vorgekocht): 2-3 Monate

Fisch und Meeresfrüchte

  • Mageren Fisch: 6 Monate
  • Fettigen Fisch: 2-3 Monate
  • Gebratenen Fisch: 4-6 Monate
  • Geräucherten Fisch: 2 Monate
  • Schalentiere: 2-3 Monate
  • Krebs: 12 Monate
  • Krabben: 10 Monate
  • Frische Garnelen: 3-6 Monate
  • Tintenfisch, Venusmuscheln: 3-6 Monate
  • Venusmuscheln, Muscheln, Austern (frisch): 1-3 Monate
  • Dosenfisch: 1 Monat

Milchprodukte und Eier

  • Butter: 6-9 Monate
  • Margarine: 12 Monate
  • Hüttenkäse: 1 Monat
  • Harter Käse: 6 Monate
  • Weicher Käse: 6 Monate
  • Eis: 2 Monate
  • Joghurt: 1-2 Monate
  • Eier (roh): 1 Monat

Klicke kurz auf die nächste Seite um zu erfahren wie lange du Gemüse, Obst, Suppen, Eintöpfe und Getränke maximal einfrieren solltest.

Hier findest du auch eine Liste mit Lebensmitteln die du nicht einfrieren darfst!


Seite 1 / 2