Gießt du das Wasser von Einlegegurken einfach weg? Dann kennst du diese 8 praktische Nutzen bestimmt noch nicht.

Das Wasser von Einlegegurken ist kein Abfall.

Eigentlich gießen die meisten Menschen das Wasser von Einlegegurken weg. Warum auch aufbewahren? Die Gurken sind schließlich verputzt. So gut wie niemand weiß, was man damit alles machen kann.. schau dir mal diese 8 Anwendungen an!

Wenn du dich doch entschließt, dass Wasser der Einlegegurken weg zu gießen, dann schütte es ins Klo. So reinigst du die Toilette nämlich direkt!

1. Sonnenbrand
Hast du dich verbrannt? Dann reibe dich mit Hilfe eines Wolltuchs mit dem Wasser der Einlegegurken ein. Das wirkt kühlend und lindernd auf die Haut.

2. Krampf oder Muskelkater
Viele Sporttherapeuten empfehlen den Sportlern bei Krämpfen oder Muskelkater das Wasser von Gurken zu trinken. Wenn du 1/4 Glas trinkst, wirst du am nächsten Tag schon eine Verbesserung des Muskelkaters merken.

3. Kater
Du hast zu viel Alkohol getrunken? Dein Körper ist ausgetrocknet und versucht sich vom Gift des Alkohols zu reinigen. Trinke bevor du schlafen gehst ein wenig Wasser der Gurken. Du wirst merken, dass du dich am nächsten Tag besser fühlst.

Auf der nächsten Seite findest du noch viele weitere Anwendungsbereiche!


Seite  1/2