Hast du schonmal Obst gegrillt? Diese Früchte musst du mal auf den Grill legen!

Dieses Obst schmeckt köstlich gegrillt!

Wenn wir ans Grillen denken kommen uns Bratwürste, Steaks und Spieße in den Sinn. Vielleicht können wir uns auch noch Gemüse, wie Zucchini oder Paprika, dabei vorstellen. Aber was ist eigentlich mit Obst? Klingt komisch, aber es gibt zahlreiche Früchte, die gegrillt wirklich köstlich schmecken. Es ist Zeit, Obst auf den Grill zu bringen und du wirst es nicht bereuen!

Der Grill verleiht dem Obst einen köstlichen, karamellisierten Geschmack.

Nachtisch
Wenn man wirklich überlegt, macht es eigentlich gar keinen Sinn, Obst nicht zu grillen. Fleisch, Gemüse und sogar Käse landen regelmäßig auf den Flammen- wieso nicht Obst? Dabei verleiht der Grill den Früchten einen unschlagbaren Geschmack und auch optisch wird es zu etwas Besonderem. Also wieso nicht mal die Gäste mit einem himmlischen Dessert von gegrillten Früchten verwöhnen? Die Möglichkeiten sind schier unendlich, aber mit diesen Früchten geht es besonders gut!

1. Bananen
Vielleicht kennen einige von euch schon die köstliche gebackene Banane. Wieso dann nicht den Grill dafür benutzen? Am besten du halbierst die Banane der länge nach und lässt sie in der Schale. Einfach so auf den Grill legen und warten, bis die Schale schwarz wird, dann ist sie fertig. Dazu etwas Vanilleeis servieren und das wars! Wer es aber noch süßer hat kann auch Schokostückchen zwischen die Banane legen, die auf dem Grill himmlisch schmelzen.

2. Pfirsiche
Wer würde einer süßen, gegrillten Pfirsich wiederstehen können? Also wir garantiert nicht. Schneide die Frucht in Scheiben und lege sie auf etwas Alufolie über den Grill. Bestreichst du sie davor mit etwas Butter, werden sie noch mehr karamellisiert. Du kannst aber auch die Pfirsich halbieren und mit Ziegenkäse oder Cremes füllen, um eine perfekte süß-herzhafte Kombination zu kreieren.

3. Erdbeeren
Dieser rote Liebling unter den Früchten solltest du unbedingt mal auf den Grillrost legen. Achte darauf, dass du die Erdbeeren aber ganz drauf legst, da sie sehr leicht auseinander fallen. Auch mit der Hitze musst du etwas vorsichtig sein, damit sie nicht verbrennen. Mariniere die Erdbeeren am besten davor in etwas Honig oder Zitronensaft, um ein köstliches Aroma zu erzielen. Alternativweise kannst du sie auch auf einem Spieß stecken, immer abwechselnd mit einem Marshmallow dazwischen!

Noch mehr traumhafte Ideen zu gegrilltem Obst findest du auf der nächsten Seite! Wie wärs mit Wassermelone?


Seite 1/2