Ein Augenschmaus, der genau so lecker schmeckt: gefüllte Paprika mit Hackfleisch!

Mit diesem Gericht kannst du nichts falsch machen!

Du möchtest zur Abwechslung mal was anderes als die üblichen Kartoffeln mit Fleisch auf den Tisch stellen? Dann sind diese gefüllte Paprika genau das richtige! Gesund, herzhaft und sättigend- keiner wird an diesem Gericht etwas auszusetzen haben!

Die gefüllte Paprika werden garantiert jedem schmecken!

Du brauchst:

  • 2 rote Paprika
  • 2 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • 75 Gramm geriebener Käse
  • 2 Esslöffel Petersilie, fein gehackt
  • 2 Teelöffel Sambal
  • Aluminiumfolie

Und so geht’s:
Heize den Ofen auf 200 Grad vor. Halbiere die Paprikas und entferne alle Samen aus ihrem Inneren. Erhitze etwas Butter in einer Pfanne und schwitze die Zwiebel darin an. Gebe das Hackfleisch in die Pfanne und brate es ungefähr fünf Minuten an, bis es zart und gar ist. Mische die Hälfte des Käses, Petersilie, Sambal und ein wenig Salz und Pfeffer im Hackfleisch unter. Fülle nun die halbierten Paprikas mit der Hackmischung. Wickele sie anschließend in Alufolie und lege sie in eine Auflaufform. Backe sie 30 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens. Nach 20 Minuten entfernst die Alufolie, streust den restlichen Käse drüber und stellst sie so die letzen 10 Minuten im Ofen. Lass es dir schmecken!

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Libelle | Bild: Cooking Channel