Das hier ist das Rezept von dem Hühnchen das Prinz Harry und Meghan Markle zubereiteten am Tag ihrer Verlobung

Meghan Markle Rezept

Dieses Rezept wurde von Prinz Harry und Meghan Markle gegessen

Fans der Meghan Markle die wissen schon längst, dass die Verlobte ein richtig begeisterte Köchin ist. Sie liebt es Gerichte zuzubereiten und gut zu essen. Während ihres allerersten Interviews zusammen mit Harry, verrieten beide, dass sie gerade Hühnchen gebraten hatten, kurz bevor Harry ihr den Antrag machte. Ihr wollt dieses Gericht nachkochen? 

Dieses Rezept ist nicht super einfach, aber es lohnt sich.

Rezept 
Natürlich wissen wir es nicht zu hundert Prozent ob dies wirklich das Rezept war, dass Harry und Meghan gekocht haben. Doch es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich um dieses Rezept von Ina Garten handelt. In einem Interview mit Good Housekeeping erzählte Meghan letztes Jahr, dass ‚es nichts leckeres gibt als gebratenes Hühnchen‘. Sie erzählte: „Wenn du das knusprige Hühnchen Rezept von Ina Garten zubereitest, dann wird das dein Leben verändern, eine ganz andere Liga.“. Da sie an einer anderen Stelle noch hinzufügte „Ich mache dieses Rezept oft für Freunde von mir“ , sind wir uns doch Recht sicher, dass es genau dieses Rezept auch ist.

Du hast Lust dieses Rezept selbst auszuprobieren? 

Das brauchst du:

  • 1 ganzes Hühnchen (ungefähr 2-3 kg)
  • Salz
  • frischer schwarzer Pfeffer 
  • 1 Bund Thymian + 20 Zweige frischen Thymian
  • 1 Zitrone, gehalveerd
  • 1 ganzen Knoblauch, horizontal durch die Mitte geschnitten 
  • 65 Gramm Butter, geschmolzen 
  • 1 große rote Zwiebel, grob geschnitten 
  • 4 Wurzeln, in Stückchen geschnitten (ca. 5 Zentimeter)
  • 1 ganzen Fenchel 
  • Olivenöl

Zubereitung:

  • Wärme den Ofen auf 220 Grad vor. 
  • Entferne die Innereien des Hühnchens (Herz, Leber, Magen).
  • Spüle das Hühnchen von innen mit lauwarmen Wasser aus. Entferne überschüssiges Fett und tupfe die Außenseite des Hühnchens trocken.
  • Bestreue die Innenseite des Hühnchens großzügig mit Salz und Pfeffer. Fülle den Hohlraum mit dem Bündel Thymian, den beiden Zitronenhälften und dem Knoblauch. 
  • Binde die Beine des Hühnchens zusammen. Klemme die Flügel unter den Körper des Hühnchens (so dass es gut in den Ofen passt).
  • Gebe die Zwiebeln, Wurzeln und den Fenchel in eine ofengeeignete Schale (groß genug). Menge hierin die 20 Thymianzweige unter. Stelle das Hühnchen nun auf diese ofengeeignete Schale. 
  • Stelle diese Schale nun für 1.5 Stunden in den Ofen. 
  • Lege das Huhn vorsichtig auf einen großen Teller, verteile das Gemüse aus der ofengeeigneten Schale drumherum. Bedecke alles mit Alufolie für nochmals 20 Minuten. Jetzt ist alles fertig und kann serviert werden.

Du stehst auf Hühnchen? Dann solltest du dieses Rezept ausprobieren: cremig und saftiges mongolisches Hühnchen Rezept

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest

Quelle: Good Housekeeping, Food Network | Bild: Videostill

Array