Fast jeder Autofahrer macht diese 7 Fehler! Gehörst du dazu?

Meistens merkt man den Fehler erst, wenn es zu spät ist!

Erfahrene Autofahrer glauben oft, sie würden besser als alle andere fahren. Über die Zeit gewöhnt man sich aber den ein oder anderen Fehler an, ohne es selber zu merken. Obwohl manche von ihnen ‘nur’ zu einem höheren Verschleiß führen, können andere im schlimmsten Fall andere Verkehrsteilnehmer ernsthaft in Gefahr bringen.

Machst du diese Fehler beim Autofahren auch?

1. Hand am Schaltknüppel
In der Fahrschule hat man früher gelernt, immer zwei Hände am Steuer zu halten. Wenn wir ehrlich sind, machen die meisten von uns das aber nicht. Meistens bleibt die rechte Hand auf den Schaltknüppel ruhen, ist ja bequemer so. Wusstet du aber, dass das dem Auto schadet? Dadurch drückt die Schaltgabel ständig auf die Schaltmuffe und das kann zu einem vorzeitigen Verschleiß führen.

2. Kupplung
Bist du auch so ein Autofahrer, der bei einer roten Ampel die Kupplung durchtretet? Die meisten tun das, um im ersten Gang bleiben zu können um schneller loszufahren. Aber auch um die Start/Stopp Automatik des Autos zu meiden. Klingt vertraut, nicht wahr? Zwar fügt das nicht der Kupplung selbst Schaden zu, aber dafür dem Ausrücklager. Geht das kaputt, muss dann oft die ganze Kupplung raus.

3. Falsch sitzen
Wie sieht eine korrekte Sitzposition beim Autofahren aus? Die meisten von uns scheinen das nicht zu wissen oder zu befolgen. Das stellte eine Untersuchung des TÜV SÜD und der Techniker Krankenkasse in 2009 fest. Ganze 75 Prozent der Autofahrer saßen nicht korrekt am Steuer. Das führt nicht nur zu Rückenschmerzen, sondern auch zu ernsten Verletzungen im Fall eines Unfalls. Also: aufrecht sitzen, den Hintern so nah an die Rückenlehne wie möglich und die Augen auf halber Höhe mit der Frontscheibe. Die Knie sollten außerdem beim Drücken der Pedale nie durchgestreckt sein.

4. Im Stehen lenken
Das Einparken ist nicht jedermanns Sache. Trotzdem begehen auch begabte Einparker diesen Fehler, vor allem wenn die Parklücke eng ist. Zwar lässt es sich oft nicht meiden, aber trotzdem sollte man nie lenken, während man steht. Um Verschleiß zu meiden sollten die Räder zumindest etwas rollen.

Wetten, dass jeder den letzen Fehler auf der nächsten Seite begeht? Sonst gäbe es auch nicht so viele Unfälle…


Seite 1/2