Lernen Sie, wie Sie Glasscherben sicher beseitigen können

clean broken glass

So können Sie Glas reinigen, ohne sich zu schneiden!

Wenn ein Glas herunterfällt, ist es wichtig, es sofort zu entsorgen. Aber das Aufräumen von Glas kann einige Gefahren mit sich bringen. Und Sie sollten immer darauf achten, dass Sie alle Gläser vom Boden oder von der Arbeitsplatte entfernen. Denn Sie wollen nicht, dass Sie später darauf treten (Autsch!). So räumen Sie Glas sicher weg.

Sicherheitsmaßnahmen

Bevor Sie mit der Entsorgung beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass niemand versehentlich auf das Glas treten oder es durchs Haus schleifen kann. Deshalb sollten Sie den Bereich von Erwachsenen, Kindern und Haustieren freihalten, bevor Sie beginnen. Ziehen Sie festes Schuhwerk an, das keine Löcher oder Öffnungen aufweist, und ziehen Sie Handschuhe an. Wenn Sie sich während des Wegräumens hinsetzen wollen, sollten Sie sich nicht direkt auf den Boden setzen. Sie wollen nicht riskieren, sich in zerbrochenes Glas zu setzen. Nehmen Sie daher einen kleinen Hocker, auf den Sie sich setzen oder knien. Auf diese Weise können Sie sich bücken, um das Glas aufzuheben, ohne Gefahr zu laufen, sich zu schneiden.

Jetzt können Sie das Glas wegräumen.

Schritt 1: Die großen Stücke

Zuerst sammeln Sie alle großen Glasscherben auf. Verwenden Sie eine helle Taschenlampe, von Ihrem Handy zum Besipiel, um zu sehen, wo alle Scherben liegen, und heben Sie sie vorsichtig mit Ihren Handschuhen auf. Packen Sie die großen Scherben in altes Zeitungspapier oder eine andere Art von Papier, bevor Sie sie in den Mülleimer werfen. Sie wollen sich nicht schneiden, wenn Sie später den Müll rausbringen!

Schritt 2: Kehren oder Staubsaugen

Der zweite Schritt besteht darin, die kleineren Scherben und die kleinen Teile aufzuräumen. Verwenden Sie Ihre Kehrschaufel, um die Scherben aufzukehren, oder saugen Sie sie auf. Achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Staubsauger dafür verwenden. Staubsauger ohne flexiblen Schlauch können nicht verwendet werden, da sie durch das Glas beschädigt werden könnten. Wenn Sie das Glas auffegen, verwenden Sie kurze Striche. So stellen Sie sicher, dass die kleinen Scherben nicht im Raum verstreut werden, während Sie aufräumen.

Schritt 3: Die kleinen Scherben

Dieser Schritt ist vielleicht etwas überraschend, aber er funktioniert hervorragend. Denn normalerweise bleiben nach dem Staubsaugen oder Fegen immer noch winzige Splitter übrig, die der Staubsauger oder der Besen nicht ganz mitnehmen konnten. Zum Beispiel die, die in den Ecken des Raums stecken. Für diese kleineren Stücke können Sie entweder ein Stück frisches Brot oder eine Kartoffel verwenden. Drücken Sie einfach das frische Brot oder das Fruchtfleisch einer geschnittenen Kartoffel auf das Glas. Die Scherben bleiben an der Kartoffel oder dem Brot haften, und Sie können das Ganze sofort entsorgen (kompostieren Sie es aber nicht, wenn es Glas enthält).

Schritt 4: Alle Reste

Wenn Sie noch einige Splitter sehen, wenn Sie Ihre Taschenlampe auf den Boden richten, können Sie die letzten mit einem feuchten Papiertuch auffangen. Verwenden Sie eine größere Menge an Papiertüchern (mehrere Lagen), um Ihre behandschuhten Hände zu schützen. Befeuchten Sie dann den Stapel Handtücher und drücken Sie ihn auf die Scherben. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer Fusselrolle. Mit der klebrigen Rolle lassen sich auch alle Glasscherben vom Boden entfernen.

Schritt 5: Reinigung der Reinigungsmittel

Was wir oft vergessen, ist, dass auch unsere Reinigungsmittel gereinigt werden müssen. Vor allem nach der Reinigung von etwas so Gefährlichem wie Glasscherben. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um Besen und Kehrblech auszuspülen. Vergewissern Sie sich, dass alle Glasscherben ausgespült sind, bevor Sie sie wieder benutzen. Überprüfen Sie Ihre Schuhsohlen, um sicherzustellen, dass Sie keine Glasscherben im Haus verbreiten. Und stellen Sie sicher, dass auch Ihr Staubsauger frei von Glas ist.

Mit diesen Tipps können Sie Glas sicher reinigen, wann immer es nötig ist!

Lesen Sie auch: Rotweinflecken? So entfernen Sie sie ganz einfach

Quelle: The Spruce | Bild: Pixabay

Array