3 einfache Schritte und deine Matratze sieht wieder reinweiß aus.

3 einfache Schritte
3 einfache Schritte – Matratze wie neu.

Nur 3 einfache Schritte und deine Matratze glänzt wie neu! Das glaubst du nicht? Dann solltest du weiterlesen. Wenn du bisher dachtest, dass es generell 2 Stunden dauern würde die vergilbte und dreckige Matratze wieder zu reinigen, dann lagst du falsch. Jede Matratze sollte irgendwann mal gereinigt werden. Schließlich liegst du da jede Nacht mehrere Stunden drauf.. dein Schweiß, deine Hautzellen und sonstige Körperausscheidungen haben sich dort schon versammelt und wünschen sich von dir einmal gereinigt zu werden. Es braucht nur 3 einfache Schritte! 

Deine Matratze hast du etwa noch nie gereinigt? Dann wird es höchste Zeit.

3 einfache Schritte

In nur drei einfachen Schritten wird deine Matratze wie neu aussehen. Die Methode wurde von Carolyn Forte, Leiterin des Cleaning Housekeeping Institutes Lab entwickelt. Befolge diese Anweisungen und du wirst überrascht sein. – Du wirst denken können, du hast die Matratze neu gekauft.

1. Entferne Hausstaubmilben und Staub

Die wohl beste Methode Staub einzusaugen ist es, ein extra Aufsatz für Polster und Möbel auf deinen Staubsauger zu setzen. Sauge nun über alle Oberflächen deiner Matratze. Achte darauf, dass du ordentlich Druck verwendest, damit du wirklich auch den festgesetzten Staub einsaugst. Verwende anschließend einen etwas kleineren, schmalen Aufsatz für den Staubsauger um die Ränder und Nähte der Matratze gut reinigen zu können. Besitzt du eine Dampfbürste für Kleidung, dann gehe damit jetzt über deine Matratze. Dies tötet Hausstaubmilben ab.

2. Entferne alte Flecken

Flecken entstehen auf jeder Matratze – obwohl man sich doch manchmal wundert, wie das sein kann (man passt doch so gut auf). Die wohl einfachste Methode um diese teilweise hartnäckigen Flecken loszuwerden: mixe dieses einfache Reinigungsmittel aus Baking Soda, Spülmittel und Wasserstoffperoxid (in beinahe jedem Drogeriemarkt erhältlich). Du willst genau wissen, wie du dieses effektive Reinigungsmittel mixt? Dann lies dir diesen Artikel kurz durch bevor es hier weitergeht.

3. Entferne unschöne Gerüche

Unangenehme Gerüche wirst du am besten mit einem dafür spezialisiertem Reinigungsmittel für Möbel und Polster los. Solche Mittel gibt es in der Regel in allen Drogeriemärkten zu kaufen. Menge dieses Mittel mit Wasser so wie auf der Verpackung angegeben ist. Schnappe dir eine grobe und robuste Bürste (Reinigungsbürste) und verteile hiermit in kreisenden Bewegungen das Mittel über die betroffenen Flecken auf deiner Matratze. Lasse alles 30 Minuten einwirken. Anschließend gehst du mit warmen Wasser und der Bürste drüber um alles ein wenig ‘abzuspülen’. Lasse diese nun feuchten Stellen gut trocknen.

Übrigens: Natriumcarbonat ist dafür bekannt Gerüche zu entfernen. Streue hiervon ein wenig auf die betroffenen Flecken und lasse es so für 10 Minuten liegen bevor du es wieder wegsaugst. Diese Methode ist natürlicher und beinhaltet keine Chemie.

Lies auch: das hier lebt alles in deiner Matratze….

Quelle: Good Housekeeping | Bild: videostill