6 Tricks und Tipps wie deine Haare schneller wachsen.

Haare wachsen lassen

So werden deine Haare schneller wachsen

Es gibt Menschen, deren Haare schneller wachsen, ohne das sie dafür etwas tun müssen. Doch die wohl meisten Menschen haben ab dem Alter von rund 28 Jahren damit zu tun, dass die Haare stets langsamer wachsen und irgendwie auch an Fülle verlieren. Was du unternehmen kannst um dem entgegenzuwirken? Hier sind einige Tipps. 

6 Unterstützungsmethoden mit denen deine Haare schneller wachsen

1. Gehe regelmäßig zum Friseur

Klingt nicht unbedingt logisch; regelmäßig zum Friseur gehen, wenn du dir deine Haare länger wachsen möchtest? Aber das ist wahr. Natürlich reden wir hier vom ‘Spitzenschneiden’. Denn, Spliss an den Haarspitzen sorgt dafür, dass deine Haare allgemein schneller abbrechen. Wenn du deine Haare in regelmäßigen Abständen an den Spitzen abschneidest, wachsen sie gesund in die Länge.

2. Färbe deine Haare nicht blond

Vielleicht ist dir das auch so bewusst, aber das Färben und vor allem das Blondieren ist wirklich absolut schlecht für die Struktur und Gesundheit deiner Haare. Blondieren strapaziert die Haare. Kein Wunder, so viel Chemie wie dabei verwendet wird. Das ist übrigens nicht nur schlecht für deine Haare an sich, sondern auch für deine Kopfhaut. Die Chemie wird durch die Haut aufgenommen – ein Grund mehr, sich für natürliche Alternativen zu entscheiden.

3. Wende regelmäßig Öl-Kuren an

Was genau meinen wir hier mit ‘Öl-Kuren’? Gar nichts kompliziertes. Wir sprechen von natürlichen Ölen, die bereits bei dir in der Küche stehen. Kokosöl, Olivenöl… welches Öl du letztendlich verwendest, macht kaum einen Unterschied. Wichtig ist, dass du deine Haare damit am Abend gut einmassierst, in ein Handtuch wickelst und dann am nächsten Morgen alles gründlich auswäscht. Du wirst merken: deine Haare sind viel geschmeidiger, kräftiger und wirken voller.  Neben dieser externen Hilfe, verfügt deine Kopfhaut selbst natürlich auch über Öle. Bürstest du deine Haare regelmäßig, dann verteilst du diese Öle in deine Haar und du wirst auch dann einen positiven Effekt merken. Gesundes Haar wächst schneller!

Auf der nächsten Seite: unter anderem verraten wir dir, welche Nährstoffe speziell für Haarwachstum sorgen und Haarausfall vorbeugen.

Klicke kurz auf die nächste Seite für noch 3 weitere nützliche Tipps!

Übrigens: diesen Test kannst du mal ausprobieren, wenn du dir unsicher bist ob dir kurze Haare stehen oder nicht.

Seite  1/2