Du trägst unter weißen Oberteilen hautfarbene Unterwäsche? Ein BH in dieser Farbe funktioniert viel besser!

Feurig
Die einzige Unterwäsche die wirklich unsichtbar wird ist überhaupt nicht blass, sondern feurig. Diese Farbe ist nämlich romantisches Rot! Unterwäsche-Guru und Modedesignerin Marlies Dekkers schwört schon seid Jahren darauf: Rot verschwindet unter weißer Kleidung am besten. Egal ob bei einer Bluse, einem Kleider einem T-Shirt. Zudem funktioniert das bei jeder Frau, egal welche Hautfarbe sie hat.

Test
Ein Mitglied des Redaktionsteams der amerikanischen Lifestyle-Webseite SELF, hat den Test gemacht. Dazu wählten sie vier Kolleginnen mit unterschiedlicher Hautfarbe aus, die jeweils ein rotes BH unter einem weißen T-Shirt zum Anziehen bekamen. Und tatsächlich: man hat überhaupt nichts sehen können! Beachte aber, dass du dafür wirklich Rot auswählst und kein Rosa. Eine Rot-Rosa oder Rot-Lila wird man unter einem weißen Hemd sehen können. Nehme stattdessen ein knallrotes oder tiefrotes BH, wie zum Beispiel ein weinrotes.

Du möchtest diesen Artikel später nochmal lesen? Dann speicher ihn auf Pinterest!

Quelle: Margriet | Bild:  SELF