Diese Sommerbeschwerden kennt jede Frau nur zu gut (und so löst man sie)

Diese Sommerbeschwerden haben eine Lösung

In den vergangenen Jahren haben wir uns immer wieder über den schlechten Sommer beschwert. Dieses Jahr hat Mutter Natur uns gehört und einer der heißesten Sommer gebracht. Meckern dürfen wir jetzt also nicht. Trotzdem ist es nicht die einfachste Jahreszeit für Frauen, die Hitze macht die Dinge komplizierter.

Erkennst du diese Beschwerden?

Scheuernde Oberschenkel
Es ist eins der schmerzhaftesten Sommerbeschwerden: scheuernde Oberschenkel. Trägt man ein Rock oder eine kurze Hosen, dauert es nicht lange, bis die Oberschenkel aneinander reiben und wund werden. Dieses Problem betrifft Frauen mit jeder Figur und kann auch Männer quälen. Lösen lässt sich das Problem zum Beispiel mit Babypuder, speziellen Anti-Scheuer Produkten oder Bandelettes aus dem Handel.

Schminke schmilzt
Viele Frauen würden gerne auch im Sommer mit etwas Schminke aus dem Haus treten. Aber kaum ist man ein Paar Schritte gegangen, schmilzt die Schminke mit dem Schweiß und der Hitze. Wasserfestes Make-up, sowie wasserfeste Mascara, könnten besser halten. Wir finden es trotzdem besser, im Sommer einfach auf Schminke zu verzichten und sich den Ärger zu sparen.

Haare
Wer lange oder dicke Haare hat, weiß wie heiß es unter einer solchen Mähne werden kann. Der Schweiß trieft einem aus dem Kopf und Strähnen bleiben im Nacken kleben. Eine Hochsteckfrisur macht das ganze deutlich besser, aber wie wärs mit radikaleren Maßnahmen? Sich die Haare für den Sommer zu schneiden bleibt die beste Idee!

Du willst problemlos im Rock Fahrrad fahren? Die perfekte Lösung gibt es auf der nächsten Seite!


Seite 1/2