Du brauchst nie wieder Geld für Geschirrspülmittel ausgeben, so machst du das ganz einfach selbst! Ist viel einfacher als du denkst.

Geld sparen und Geschirrspülmittel selber machen.

Du glaubst das Geschirrspülmittel selbst herstellen doch bestimmt kompliziert ist und dauert lange? Falsch gedacht. Es ist nicht nur einfach, sondern auch äußerst effektiv. Du sparst dadurch im Monat einiges an Geld und außerdem brauchst du nur natürliche Zutaten (vorausgesetzt du verwendest biologisch abbaubares Spülmittel). 

Eine Geschirrspülmaschine ist wie ein Geschenk des Himmels – die klebrigen Pfannen und Töpfe müssen nicht mehr mit der Hand gespült werden, sondern können einfach in die Maschine. Besonders nach Feiern und gemütlichen Abendessen mit Freunden ist es mehr als wohltuend, wenn man in die Küche geht und feststellt, dass man einen Geschirrspüler hat. Doch diese Geschirrspültabs… die sind auf die Dauer schon teuer. Und mal ganz abgesehen davon auch voller Chemie. Eine Packung Geschirrspültabs oder Geschirrspülmittel kostet dich locker schnell 10 Euro. Weil uns das auf die Dauer zu teuer ist, haben wir uns nach einem Rezept umgesehen. Jetzt können wir die das ganze einfach selbst machen und es riecht viel viel frischer und natürlicher als jedes Geschirrspülmittel.

Du willst wissen, welche Zutaten du brauchst und möchtest das Rezept sehen? Dann klicke kurz auf die nächste Seite. Du brauchst nur 4 Zutaten!


Seite 1/2