Durch diesen Trick brauchst du nie wieder Knoblauch und Ingwer kaufen.

Knoblauch und Ingwer
Ingwer und Knoblauch selbst anbauen und du hast endlosen Vorrat 

Knoblauch enthält viele wichtige Nährstoffe, sowie zum Beispiel Vitamin C, Kalium, Magnesium und Kalzium. Ingwer enthält ebenfalls wichtige Nährstoffe, wie zum Beispiel Kalium, Kalzium und Magnesium. Deshalb ist es durchaus schlau, diese zwei Wunderknollen in den eigenen Ernährungsplan mit zu integrieren. Du hast eher weniger Lust jedes Mal neue Knollen zu kaufen? Das wird dir zu teuer? Gar kein Problem! Warum schnappst du dir nicht einfach zwei Töpfe, etwas Blumenerde und fertig? So hast du immer frischen Knoblauch und Ingwer im Haus und brauchst keinen Cent mehr dafür auszugeben. 

Es geht wirklich viel leichter und schneller als du denkst.

Ingwer selbst anbauen

Bekannt ist diese Knolle für seine gewisse Schärfe und phänomenale Wirkung bei z.B. Erkältungen. Du dachtest immer das Anbauen von Obst und Gemüse ist schwierig und aufwendig? Das mag für gewisse Gemüse– und Obstsorten stimmen, aber definitiv nicht für Ingwer oder Knoblauch. Du hast außerdem Lust auf eine tolle Zimmerpflanze? Erst Recht ein Grund diese Knolle einzupflanzen.  Schaue dir das folgende Video an um die Tipps und Tricks vom Einpflanzen dieser Knolle zu erfahren. Den Trick am Ende des Videos kannten wir auch noch nicht!

Knoblauch selbst anbauen

Nicht nur Ingwer kannst du gut selbst anbauen. Auch für das Anbauen von Knoblauch brauchst du keinen grünen Daumen haben. Es geht wirklich total einfach. Du hast etwas zu viel Knoblauch gekauft, die Knolle bekommst du eh nicht mehr auf? Dann pflanze sie doch einfach ein! Vor allem dann, wenn bei einigen Knoblauchzehen schon Keime herauskommen (das ist ja oft der Fall). Einfach in einen Blumentopf oder in deinen Garten einpflanzen, so ungefähr 4 Zentimeter unter der Erde, dann gießen, abwarten – und schon hast du deine ganze eigene Knoblauchpflanze und einen ganz jährlichen Vorrat. Das folgende Video zeigt dir worauf du achten musst.

Dir gefällt dieser Artikel und du möchtest ihn dir gerne später nochmal ansehen? Dann merke ihn dir auf Pinterest

Quelle:  B.Schmidt & DerGartenKanal | Bild: Archiv