10 Tricks mit Olivenöl, die nichts mit der Herstellung von Lebensmitteln zu tun haben

Nutze diese Tricks zu deinem Vorteil!

Ein Esslöffel Olivenöl in der Pfanne für ein köstliches Gericht oder ein Spritzer davon im Salat als schönes Dressing –Olivenöl hat sich längst in der Küche bewährt, aber wusstest du, dass es auch für viele anderer Dinge im Haushalt sehr nützlich ist?

Für diese Tricks ist kein teures Öl erforderlich. Eine günstige Flasche tut es auch.

10. Bringt Edelstahl zum Glänzen

Trage ein wenig Olivenöl auf ein weiches Tuch auf und reibe damit deine Edelstahltöpfe und -pfannen, die Spüle oder die Dunstabzugshaube ein, um Wasserflecken und Rost zu entfernen. Poliere sie anschließend mit einem sauberen, weichen Tuch.

9. Verlangsamt das Anlaufen von Silber

Silber läuft fast immer nach einer gewissen Zeit an. Obwohl Olivenöl das nicht ganz verhindern kann, kann es den Prozess verlangsamen. Bereits ein kleines bisschen Öl auf einem weichen Stück Gummi reicht aus, um es auf das Silber zu tupfen.

8. Entfernt hartnäckige Aufkleber

Wir sind uns sicher, dass jeder diese lästigen Aufkleber kennt, wie zum Beispiel von Preisen, die sich nur sehr schwer entfernen lassen. Die Lösung? Olivenöl natürlich! Einfach etwas davon auf den betreffenden hartnäckigen Aufkleber auftragen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Danach lässt er sich ganz leicht ablösen.

7. Saubere Perlen

Perlenhalsketten oder Ohrringe können nach einer Weile glanzlos aussehen. Da die meisten Reinigungsprodukte sind jedoch zu aggressiv für Perlen. Also, was funktioniert? Natürlich eines: Olivenöl. Reibe mit einem weichen Tuch etwas Öl auf die Perlen und dein Perlenschmuck wird strahlen wie nie zuvor.

6. Lösen eines verklemmten Reißverschlusses

Das passiert sogar den Besten unter uns: ein Reißverschluss, der komplett klemmt und sich keinen Zentimeter mehr bewegt. Glücklicherweise lässt sich dieses Problem mit Hilfe von etwas Olivenöl leicht beheben. Einfach etwas Öl auf die Zähne vom Reißverschluss verteilen und er wird im Nu wieder funktionieren.

5. Bringt Schuhe zum Glänzen

Schuhpolitur ist eine gute Möglichkeit, wenn die Lederschuhe ein wenig abgenutzt aussehen, aber nicht jeder hat sie im Haus oder ist bereit, extra Geld dafür auszugeben. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass du eine Flasche Olivenöl in der Küche hast, die es genauso gut tut! Einfach etwas Öl auf ein weiches Tuch auftragen und damit die Leder- oder Gummischuhe einreiben. Achte jedoch darauf, diese Methode nicht bei Wildleder anzuwenden!

Gehe auf die nächste Seite, um von den vier besten Tricks mit Olivenöl zu erfahren!

Seite 1/2