Du isst jeden Tag Käse? Dann haben wir gute Nachrichten!

Wichtige Neuigkeiten für alle Käseliebhaber!

Gehörst du zu denen, die Käse über alles lieben? Naschst du auch lieber ein Stück würzigen Bergkäse, anstatt eine Tafel Schokolade? Dann hast du dir bestimmt schonmal über deine Essensvorlieben Gedanken gemacht. Käse ist ja ungesund… oder etwa nicht? Aufgepasst, denn wir haben gute Nachrichten: es hat sich herausgestellt, dass Käse auch gut für die Gesundheit sein kann!

Käse kann das Risiko eines Schlaganfalls reduzieren.

Zwei Scheiben Käse
Wie sehr wir uns über diese Neuigkeiten gefreut haben! Eine Studie der Soochow Universität in China hat bewiesen, dass der Verzehr von 40 Gramm Käse am Tag das Risiko bestimmter Herzerkrankungen der Koronararterie reduzieren kann. Zum Vergleich: eine große Scheibe Käse entspricht 20 Gramm. Wir sprechen hier also von zwei Scheiben am Tag. Die können dazu führen, dass die Chancen einer Herzerkrankung bis zu 14% reduziert wird.

Schlaganfall
Die Wissenschaftler kamen zu diesem Entschluss, nachdem sie 15 verschiedene Studien aus Europa und den Vereinigten Staaten verglichen. Das entspricht insgesamt 200.000 Testpersonen. Daraus schlossen sie, dass die die regelmäßig Käse konsumierten, eine 10% geringere Chance eines Schlaganfalls hatten. Laut den Wissenschaftlern liegt das am Kalzium im Käse. Es verhindert nämlich, dass das Fett von Körper gleich aufgenommen wird.

Quelle: Flair | Bild: Pexels