Tourist in Italien ist sprachlos: “habe 43 Euro für 2 Tassen Kaffee und 2 kleine Wasser gezahlt!”

Die venedische Piazza ist nicht gerade billig…

Der chilenische Tourist Juan Carlos Bustamante (62) hat seinen Urlaub in der wunderschönen Stadt Venedig verbracht. Der Tourist setze sich auf eine Terrasse der bekannten Piazza San Marco, um einen Kaffee zu genießen. Als er die Rechnung bekam, konnte es Juan nich glauben. Für vier klein Getränke musst er unglaubliche 43 Euro hinblättern.

Hättest du die Rechnung gezahlt?

Tourist
Auf der Piazza San Marco bestellte Juan vier Getränke, zwei Tassen Kaffee und zwei kleine Wasser. Würde man sich an einem normalen Ort befinden, würde mit nicht mehr als 20 Euro dafür rechnen. In der Megatouristenstadt Venedig ist das aber nicht der Fall. Für diese vier Getränke wurde ihm mehr als das doppelte berechnet, ganze 43 Euro! Der Tourist teilte er anschließend empört ein Bild seiner heftigen Rechnung in sozialen Netzwerken mit der Welt. Die Nachricht ging viral und löste eine Menge Reaktionen aus.

Facebook
Der Tourist hatte seine Drinks auf der Terrasse des Cafés Lavena bestellt, die sich an der Piazza San Marco befindet. Danach folgte die kalte Dusche. “Ich weiß nicht, was ihr davon haltet, aber 43 Euro für zwei Kaffees und zwei kleine Flaschen ist unerhört!”, schreibt Juan auf Facebook. Mehr als 10.000 Nutzer teilten seine Geschichte und waren ebenso verblüfft, wie der Tourist selbst. Ein Nutzer kommentierte: “Das ist Diebstahl!”

Die Reaktion des Cafés und was ihr Sprecher darüber zu sagen hat, liest du auf der nächsten Seite!


Seite 1/2