Mit dieser neuen Technologie integrierst du die Klänge der Umwelt direkt in deine Musik

Du wirst von dieser Technologie begeistert sein wenn dir Musik am Herzen liegt

Mit dieser neuen Technologie, namens Mogees Play kreierst du Musik während du dich im Alltag bewegst. Verwende jedes Objekt als dein Instrument. Die Klänge werden direkt in diesem kleinen Gerät gespeichert und können später gehört, zugeschnitten und verwendet werden. Lausche den Klängen von Bäumen, dem Sound von Zügen und den Schwingungen die kreiert werden, wenn du mit den Fingern über den Zaun fährst. 

Dieses Gerät lässt jedes Musiker-Herz höher schlagen.

Verwandle buchstäblich alles in deiner Umgebung zu einem Instrument

Der kleine Mogees Play verbindet, was es zu verbinden noch gilt: die zarten Klänge unserer Umwelt, unsere eigenen Bewegungen darin und unsere Lieblingsmusik auf dem Laptop Zuhause. Stelle dir nur mal vor, du gehst in den Wald spazieren, berührst die Bäume, wirbelst mit den Schuhen die Blätter und Sträucher auf – und kannst all dies festhalten. Nutze Blechplatten, Mülleimer, Lampen, Zäune, Fahrräder, Wände oder egal was dir in die Hände kommt dazu um deine eigene Musik zu kreieren oder persönlich zu gestalten.

Du möchtest eine A capella Version von Männerstimmen in den Bergen hören? Dann klicke auf diesen Link

So funktioniert es:

Ein kleines Kontakt-Mikrofon wird an unterschiedliche Objekte gehaftet (Spielzeuge, hölzerne Tische, Böden, Wände). Das Mikro transformiert alles in ein Musikinstrument. Von Trommeln zu Klavieren und Gitarren. Komponiere dein komplexes Musikstück selbst mit deinen Handbewegungen. Berühre, streiche, tappe und kratze auf unterschiedlichen Oberflächen um so Geräusche zu erzeugen. Diese werden in Form von Vibrationen von dem Mogees Play aufgezeichnet.

Klicke kurz auf die nächste Seite um dir das Video anzusehen. Das Gerät wird vorgeführt und genauer erklärt. Es lohnt sich! Wir waren begeistert!

Seite 1 / 2