Friseur rasiert sich aus Mitgefühl mit Krebspatient die eigenen Haare ab

Die Tat dieses Friseurs ging sehr zu Herzen.

Ein spanischer Friseur empfing einen Krebspatienten in seinem Salon, der sich alle Haare abrasieren musste. Aus Mitgefühl beschloss der Friseur dann, das Gleiche zu tun. Und das führte zu einigen sehr sentimentalen Bildern, die in der ganzen Welt geteilt wurden. “Du bist nicht allein”, sagte der Friseur.

Das Video wurde von Neftali Martin, der sich derzeit in Krebsbehandlung befindet, im Internet geteilt. Neftali ist selbst auch Friseur und beschloss, seinen Kollegen Joel zu besuchen, um sich die Haare abrasieren zu lassen. Haarausfall ist oft eine Nebenwirkung der Chemotherapie und Neftali wollte dieser zuvorkommen.

Der kranke Friseur filmte den gesamten Friseurbesuch und zeigte, wie er sichtlich emotional wurde, als ihm die Haare abrasiert wurden. Joel konnte es nicht ertragen, zu sehen, wie emotional Neftalis kahler Blick ihn machte, und deshalb setzte er die Schermaschine plötzlich an seinem eigenen Kopf an.

Neftali fing an zu weinen und war völlig überwältigt von dem Akt des Mitgefühls seines Kollegen. Und danach wurde es nur noch emotionaler.

Lies auf der nächsten Seite weiter und sieh dir das virale Video an.

Seite 1/2