Die Herausforderung: das ganze Haus in einer Stunde putzen. Mit diesem Putzplan ist das machbar!

Eine Stunde später ist das ganze Haus sauber

Wenn uns jemand nach unserem Hobby fragt, ist Putzen nicht gerade das erste, was uns in den Sinn kommt. Es muss aber getan werden und so kommt es, dass wir viel unserer Freizeit damit verbringen. Es muss aber wirklich keinen halben Tag dauern, um die Hausarbeit zu erledigen. Was wäre, wenn wir dir sagen, dass du alles in einer Stunde erledigt bekommen kannst? Klingt gut, nicht wahr?

Dieser Putzplan macht es möglich!

Schlafzimmer
Der Putzplan fängt im Schlafzimmer an.Du solltest pro Zimmer mit etwa Zehn Minuten rechnen. Räume zuerst alles vom Boden auf, wie Kleidungsstücke, damit du überhaupt putzen kannst. Ziehe die Bettwäsche vom Bett ab und werfe sie in den Wäschekorb. Beziehe es neu und wische alle Regale und Schränke mit einem Mikrofasertuch ab. Um wirksam zu putzen solltest du im Uhrzeigersinn abstauben, immer oben anfangen und dich nach unten arbeiten. Anschließend musst du nur Staubsaugen und mit einem Wischmop den Boden waschen. Füge etwas Allzweckreiniger zum Wasser hinzu, für einen frischen Duft.

Badezimmer
Um im Bad schnell durch zu sein, ist es hilfreich, es jeden Tag so ordentlich wie möglich zu halten. Du willst jetzt schließlich in nur 10 Minuten mit das komplette Bad durch sein. Sprühe als erstes Badewanne, Dusche, Boden, Toilette und Waschbecken mit Allzweckreiniger ein und lasse es wirken. Schütte etwas Toilettenreiniger in die Kloschüssel und schrubbe sie mit der Klobürste. Wische die restliche Toilette mit einem Lappen ab. Verwende einen anderen Lappen für das restliche Badezimmer und wische alles gut ab. Zum Schluss mit einem Mopp den Boden reinigen, so dass alles schön frisch ist.

Auf Seite 2 findest du Putztipps für die weiteren Räume im Haus!


Seite 1/2