Gehörst du zu den Menschen, die angebrannte Töpfe noch schrubben? Dann lies das hier mal!

Hast du das lange Schrubben auch satt?

Es gibt nun wirklich nicht viele Menschen, die gerne den Abwasch machen. Vor allem dann nicht, wenn das Geschirr klebrig und sehr dreckig ist. Am schlimmsten sind jedoch verbrannte Töpfe!
Jeder hat in seinem Leben wahrscheinlich schon einmal einen schwarz verbrannten Topf saubermachen müssen… keine schöne Angelegenheit. Essensreste oder Fett ist auf dem Boden des Topfes angebrannt und hart geworden. Man kratzt und schrubbt und es scheint sich nach 5 Minuten immer noch nichts zu tun. Verzweifelt greift man zu einem scharfen Messer und versucht die Krusten abzuschaben. Eine wirklich nervige Angelegenheit. Gibt es da nicht eine einfachere Methode? Wir haben eine für euch gefunden! Es dauert überhaupt nicht lange und man braucht nur ein paar Zitronen und etwas Wasser! Die Säure der Zitronen entfernt selbst die hartnäckigsten Krusten. Wenn du wissen möchtest, was du machen musst und wenn du dir das kurze Video dazu ansehen willst, dann klicke auf die nächste Seite!

Seite 1/2