Christoph Waltz: So sieht die Frau an seiner Seite aus


Mit gerade einmal 25 Jahren startete der gebürtige Wiener seine Theater-Karriere und besuchte das renommierte Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Wenig später zog es ihn jedoch aus Österreich, dem Land der Alpen in die USA, das Land der Stars und Sternchen, wo er das berühmte Lee Strasberg Institute besuchte.

Sein Durchbruch gelang ihm dann im Jahr 1982, wo er in “Feuer und Schwert – die Legende von Tristan und Isolde” den Sagenprinz Tristan verkörperte.  Sein Privatleben hielt der attraktive Wiener und 4-fache Vater eher bedeckt, bei seiner Ehrung mit einem Stern auf dem Walk of Fame präsentierte Christoph Waltz jedoch nun voller Stolz seine Frau der ganzen Welt.