Mit diesem Trick wird jede Avocado in nur 10 Minuten reif!

Mit diesem Trick kannst du jede Avocado gleich essen!

Avocados waren noch nie so beliebt wie jetzt. Die Butterfrucht schmeckt, ist gesund und kann in unzähligen Weisen verarbeitet werden. Ob im Salat, als Brotaufstrich oder auch als Gesichtsmaske, diese Frucht hat es drauf. Das einzige Problem: sie sind selten sofort essbar. Meistens brauche sie noch ein Paar Tage, um auszureifen. Bald nicht mehr!

Mit diesem Trick beschleunigst du den Reifungsprozess.

Reif
Das Problem mit Avocados ist, dass sie selten bim Kauf schon reif sind. Grund dafür ist, dass sie in tropischen Ländern noch vor der Reife geerntet werden. So reich die Zeit für den Transport und die Lagerung noch aus. Unreife Avocados schmecken aber so garnicht. Der Geschmack ist dann noch viel zu bitter und man muss einige Tage warten, bevor man sie verarbeiten kann.

Handgriff
Woran erkennt man eigentlich, ob eine Avocado reif ist? Ein Handgriff reicht aus, um es dir zu verraten! Obwohl sie schwer zu einschätzen sind, erfährst du mit einem Trick, alles was du wissen musst. Du brauchst nur den Stiel hinten zu entfernen und die freie Stelle anzuschauen. Ist sie dunkel gefärbt, ist sie zu reif und wird schlecht schmecken (wie im ersten Bild). Ist die Stelle grün, ist sie perfekt! (wie im zweiten Bild)

Ist deine Avocado überhaupt nicht reift dann geh auf die nächste Seite! Dort erfährst du wie sie in nur 10 Minuten essbar wird!


Seite 1/2