Mit diesem praktischen Trick brauchst du deinen Zimmerpflanzen viel seltener Wasser geben

planten

Für all diejenigen, die es nicht so mit dem Gießen haben oder die oft in den Urlaub fahren

Nicht immer so einfach: man fliegt oder fährt in den Urlaub und fragt sich was man nun mit den ganzen Zimmerpflanzen machen soll. Die Nachbarn sind nicht da um sich zu kümmern, Freunde sind auch verreist. Wie bekommt die Pflanze jetzt genügend Wasser die nächste Woche? Das ist einfach als du denkst! Mit diesem Trick! 

Mit diesem Trick sorgst du dafür, dass deine Pflanzen ausreichend Wasser haben.

Schwamm
Es ist zu Schade wenn die eigenen Pflanzen eingehen. Mit diesem Trick wird dir das nicht mehr so häufig passieren. Du vergisst öfter mal deinen Pflanzen Wasser zu geben? Bist für die kommende Woche verreist oder ein paar Tage nicht Zuhause? Dann wird dich dieser Trick begeistern. Das Einzige was du dafür nämlich brauchst ist….. ein Schwamm! Was musst du tun? Einfach einen großen Schwamm auf den Boden des Blumentopfes legen, Blumenerde drüber streuen, die Pflanze wie gewohnt einpflanzen. Wenn du deiner Zimmerpflanze nun Wasser gibst, saugt der Schwamm das Wasser auf. So haben die Wurzeln der Pflanze viel länger Zugang zu Feuchtigkeit. Genial oder?

Das hier könnte dich auch interessieren: Mit diesem Trick brauchst du das Katzenklo kaum mehr zu säubern! 

Du möchtest diesen Artikel später nochmal lesen? Dann speicher ihn dir auf Pinterest! 

Quelle: Libelle | Bild: Flickr, Ruth Hartnup