DIESE iPhone-Einstellung kann dich ziemlich viel Geld kosten! Wusstest du das?

iPhone

Kennst du diese verborgene iPhone-Einstellung schon?

Es ist natürlich bekannt, dass man dataroaming ausstellen sollte, wenn man ins Ausland fährt. Zumindest dann, wenn du nicht über einen Vertrag verfügst, der dies  temporär unbegrenzt möglicht macht (seit der neuen Regelung). Aber von DIESER versteckten Wifi-Einstellung wissen nur die wenigsten Menschen..

Wusstest du zum Beispiel, dass du in Deutschland durch eine versteckte Einstellung auf dem iPhone die in manchen Fällen automatisch eingeschaltet wird, ziemlich viel Geld bezahlen musst, ohne das du das weißt? Die Einstellung von der wir sprechen heißt ‘Wifi-Unterstützung’. Das klingt ja nun erst einmal sehr sympathisch. Leider heißt das aber auch, dass dein iPhone automatisch auf 4G Verbindungen wechselt, wenn das Wifi Signal zu schwach wird. Es kann also vorkommen, dass du unbemerkt 4G Internet verwendest, obwohl du nur das Wifi eingestellt hast. Dies kann dann am Ende des Monats zu unerwünschten hohen Summen führen.. Zum Glück kann man diese Einstellung ganz einfach ausschalten. Gehe dazu auf ‘Einstellungen’ und wähle dann ‘Mobiles Netzwerk’ aus. Stelle den Knopf bei ‘Wifi-Unterstützung’ aus. Bei vielen iPhones ist diese Einstellung inaktiv, du solltest es aber besser einmal überprüfen. Sicher ist sicher!

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten um sie vorzuwarnen.

Quelle: Libelle