Nahrungsmittel, die Sie nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht wegwerfen müssen

best before date

Einige dieser Nahrungsmittel bleiben jahrelang frisch!

Wenn es um Nahrungsmittel geht, wollen wir lieber auf Nummer sicher gehen, als etwas zu bereuen. Niemand hat gerne Bauchschmerzen und eine Nahrungsmittelvergiftung ist definitiv kein Zuckerschlecken. Aber einige Nahrungsmittel haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum, das nicht unbedingt ihre Frische widerspiegelt. Einige dieser Produkte sind auch nach diesem Datum noch genießbar und es wäre eine Verschwendung, sie wegzuwerfen.

Kaffee

Gute Nachrichten für alle Kaffeesüchtigen da draußen! Wenn Sie Ihren Kaffee richtig lagern, können Sie ihn für einen längeren Zeitraum aufbewahren. Länger als es das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Packung empfiehlt. Wenn Sie ihn zu lange aufbewahren, kann das den Geschmack zwar ein wenig beeinträchtigen, aber die Genießbarkeit wird dadurch nicht beeinträchtigt. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihren Kaffee an der richtigen Stelle aufbewahren: Wenn Sie eine neue Packung öffnen, sollten Sie sie an einem trockenen Ort aufbewahren, um Schimmel zu vermeiden, und in einem luftdichten Behälter. Nur so bleibt er aromatisch und frisch. Und nichts geht über eine frische Tasse Kaffee!

Nudeln

Wenn Sie Gläser mit getrockneten Nudeln in Ihrer Speisekammer haben, die schon über ein Jahr alt sind, dann ist es vielleicht beruhigend zu hören, dass getrocknete Nudeln und Reis wirklich lange haltbar sind. Solange sie an einem trockenen Ort gelagert werden. Wenn Sie Ihre Nudeln und Ihren Reis von Wasser und Feuchtigkeit fernhalten, schimmeln sie nicht und Sie können sie noch viele Jahre lang verwenden.

Bohnen

Andere Nahrungsmittel, die nicht so schnell schlecht werden, sind Bohnen und andere Hülsenfrüchte. Normalerweise werden Erbsen, Linsen und Bohnen in Beuteln geliefert. Diese Beutel sind nicht der Schlüssel, um Ihre Bohnen lange frisch zu halten. Vielleicht sollten Sie auf luftdichte Einmachgläser umsteigen. Auf diese Weise können Sie sie über einen längeren Zeitraum aufbewahren. Wenn Sie jedoch von allen Vitaminen in diesen Hülsenfrüchten profitieren möchten, sollten Sie sie innerhalb von vier Jahren verzehren. Nach fünf Jahren sind die Vitamine vollständig verschwunden.

Honig

Honig kann sehr, sehr lange gelagert werden. Tatsächlich könnte Honig eine unbegrenzte Haltbarkeit haben. Das bedeutet, dass Sie das gleiche Glas Honig ewig verwenden können! Der Grund für die lange Haltbarkeit von Honig ist, dass er viel Zucker enthält und wenig Wasser. Außerdem enthält er bestimmte Enzyme, die dafür sorgen, dass er frisch bleibt. Aber irgendwann kristallisiert er, so dass man den Honig schwieriger aus dem Glas oder der Flasche herausbekommt. Zum Glück lässt sich dieses Problem leicht lösen, indem Sie das Glas oder die Flasche in heißem Wasser einweichen.

Andere Nahrungsmittel, die Sie nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums sicher verwenden können, sind getrocknete Kräuter und Gewürze sowie Mehl. Solange Sie diese an einem trockenen und dunklen Ort aufbewahren, bleiben sie frisch. Getrocknete Kräuter können nach einiger Zeit ihren Geschmack verlieren, aber sie sind immer noch genießbar.

Lesen Sie auch: 6 Arten von Nahrungsmitteln, die Sie nicht in der Mikrowelle aufwärmen sollten

Quelle: RADAR, Good Life Eats | Bild: Image: Unsplash, Martin Lostak

Array