Darum sollten Sie Ihre Füße mit Magnesiumöl einreiben

oil

Dieser überraschende Trick wird Ihnen helfen, besser zu schlafen!

Wenn Sie ins Bett gehen und sich entspannt fühlen, kann das beim schnellen Einschlafen helfen. Offenbar gibt es einen Weg, der Ihnen hilft, sich zu entspannen, und den Sie ganz einfach ausprobieren können. Magnesium hat die Fähigkeit, Ihr Nervensystem zu beruhigen und damit auch Sie zu entspannen. Auf diese Weise können Sie schneller einschlafen.

Magnesium

Was genau ist Magnesium denn? Magnesium ist ein Mineral, das Ihr Körper aus vielerlei  Gründen braucht. Einer davon ist die Umwandlung von Nahrung in Energie. Außerdem unterstützt der Mineralstoff die Funktion Ihrer Muskeln, Arterien und Blutgefäße und hält Ihre Knochen gesund. Magnesium scheint also unverzichtbar zu sein! Aber was hat das mit meinem Schlaf zu tun?

Entspannend

Magnesium ist nicht nur wichtig für Ihren Körper, sondern kann auch zur Entspannung beitragen. Man sagt, dass Magnesium eine entspannende Wirkung auf Ihr Nervensystem hat und Sie buchstäblich zur Ruhe kommen lässt. Das könnte Magnesium zu einem nützlichen Mittel machen, das Ihnen beim Einschlafen hilft. Wie verwenden Sie Magnesium? Manche Menschen nehmen abends Magnesiumbäder, aber der neueste Trend bei der Verwendung von Magnesium in der Nacht ist das Einreiben der Füße mit Magnesiumöl, um das Einschlafen zu erleichtern. Laut Libelle schwören viele Menschen auf diese Methode und behaupten, dass sie damit schneller einschlafen können.

Auch wenn es wissenschaftlich nicht bewiesen ist, könnte das Einreiben Ihrer Füße mit Magnesiumöl genau das sein, was Sie brauchen, um schneller einzuschlafen!

Lesen Sie auch: Deshalb ist Ingwertee ein guter Start in den Tag

Quelle: Libelle | Bild: Pexels, Karolina Grabowska

Array