In dieses gigantische Hotel auf Rügen hat noch nie ein Gast eingecheckt. Und das ist der verrückte Grund.

hotel

Das Hotel ist fast 5 km lang!

Dieses Hotel sollte einst das größte Hotel der Welt werden. Das war der Plan. Diese Idee ist jedoch jämmerlich gescheitert. Jetzt steht es zerfallen da und keiner weiß was er damit anfangen soll. Wovon wir sprechen? Von einem Hotel auf Rügen; das Prora Strandhotel. Ursprünglich wurde es zwischen 1936 und 1939 gebaut, dieser Prozess wurde dann jedoch ganz plötzlich gestoppt weil der zweite Weltkrieg ausbrach. 

Das Geld wurde auf einmal dringend woanders gebraucht.

Geld zurückgezogen

Ursprünglich war der Gedanke, dass dieses Hotel als Herberge für Adolf Hitler’s Nazifreunde dienen sollte. Aber zum Glück ist es nie soweit gekommen. Deutschland war der Meinung dass das Geld stattdessen anderswo auf der Welt von nutzen war. So wurde der Bau dieses riesigen Hotels abgebrochen und stattdessen Flugzeuge und Waffen gebaut.

Geheimes Lager der Soviet Union

Letztendlich wurde dieses riesige Hotel dann doch kurzzeitig bewohnt. Jedoch nicht von Urlaubsgästen. Das Hotel diente einige Zeit lang als Geheimtreffpunkt und Basis der Soviet Union. Als der zweite Weltkrieg dann vorbei war, sollte das riesige Gebäude wieder abgerissen werden. Das ging jedoch nicht einfach so. Es war einfach zu groß. Das Dynamit reichte schlicht und einfach nicht aus. Kaum vorstellbar oder? Da man sonst nicht wusste wie man nun weiter vorgehen sollte, wurde es zuerst von Deutschen Armeen besetzt. Es wurde dafür gesorgt dass es auf keinen Karten oder Zeitschriften mehr zu sehen war. Und bald war es vergessen. Eigentlich sollte das riesige Gebäude so mal aussehen, mit riesigem Pool und einer enormen Balkonfassade.

hotel Deutschland

Klicke auf die nächste Seite um dir die Fotos anzusehen, auf denen du siehst wie das Hotel jetzt aussieht.

Seite 1 / 2

Array